Vorstellung Spendenläufer: Karsten Fiebig

Am heutigen Sonntag möchten wir Ihnen einen Spendenläufer aus unserem Team vorstellen, der eine ganz besondere Verbindung zum Elternhaus in Göttingen hat, für das wir in diesem Jahr Spenden sammeln.

Bei dem jüngsten Sohn von Karsten Fiebig wurde 2006 Leukämie festgestellt. Das Elternhaus in Göttingen hat während einer insbesondere auch für die gesunden Geschwister schwierigen Lebensphase ein Stück Normalität in den Alltag gebracht. Mit dem Spendenlauf möchte Karsten einen eigenen kleinen bescheidenen Beitrag leisten, um etwas an die vielen ehrenamtlichen Helfer und Mitarbeiter des Elternhauses zurückzugeben. Er tut das mit seinem liebsten Hobby: Laufen. Durch das Laufen hat er in der schwierigen Phase neuen Lebensmut und Kraft geschöpft. In seinem emotionalen Bericht zu seiner ersten Brocken Challange (80 km) 2013 können Sie nachlesen, was Laufen bewirken kann.

Den gesamten Steckbrief von Karsten Fiebig können sie hier nachlesen: http://spendenlauf-nordkap.de/team/karsten-fiebig/

 

Karsten Fiebig (2)