Trainingsbericht: Wir laufen …. (Teil 3)

Der dritte Teil unserer Trainingsvorstellung zeigt, dass es nicht immer einfach ist Beruf und Leistungssport miteinander zu verbinden. Unsere Spendenläufer Max Knof steht gerade vor diesem Problem, meistert es aber ganz gut.

Ende Januar lief er in Bad Lauterberg mit einer Zeit von 16:12 auf 5 km als Erster ins Ziel ein. Das Kuriose: Kurz vorm Ziel hat er sich verlaufen, weil das Führungsfahrrad mit ihm im Schlepptau links in die dritte Runde abbog, obwohl es ins Ziel gerade aus ging. Er berichtet: „Es war trotzdem ein guter Wettkampf. Vor allem weil ich nicht voll gelaufen bin, sondern es noch recht locker angehen lassen habe.“

Highlights im Training waren für ihn außerdem zum Beispiel ein 7*1000m Programm in 3:09-3:08 min mit 2 min Trabpause oder 10*600 in 1:47-1:46 min mit 90 sek Trabpause. Auch die Tempodauerläufe (z.B. 8 km in 3:28/km) laufen bei ihm ganz gut. Der Spendenlauf kann also kommen. In 4 Monaten sind wir schon unterwegs!

Max Knof (6)