Wofür wir spenden sammeln …

Ein wichtiges Treffen für den Spendenlauf fand am 13.11.2015 statt. Unsere Spendenläufer Rolf und Max traffen sich mit Vertreterinnen und Vertreter des Vereins „Elternhilfe für das krebskranke Kind Göttingen e.V.“. Wir freuen uns, dass wir im Elternhaus so freundlich empfangen wurden und bedanken uns für den netten Abend. Wir haben uns kurze Zeit später dafür entschieden, dass alle Spenden des Laufes diesem Verein zu Gute fließen sollen.

Der Verein unterhält unter anderem ein Elternhaus in Göttingen, in dem Eltern und Geschwister der erkankten Kinder in der schwierigen Zeit der Therapie wohnen und eine professionelle psychosoziale Begleitung in Anspruch nehmen können. Um die Zeit im Elternhaus angenehmer zu gestalten, werden außerdem zusätzliche Angebote wie zum Beispiel Kreativ- oder Entspannungsangebote angeboten. Zur Stärkung des Vereinslebens tragen ein Sommerfest und eine Weihnachtsfeier bei, bei der regelmäßig die Familien zurück ins Elternhaus kommen, die gemeinsam den Krebs besiegt haben.

Unser großes Hobby, das Laufen, nimmt auch einen wichtigen Platz in den Aktivitäten des Elternhauses ein. In einer gemeinsamen Laufgruppe finden die Kinder im Laufschritt zurück ins Leben und können wieder neuen Lebensmut schöpfen. Die gemeinsame Lauf-Leidenschaft soll uns auch beim Spendenlauf zusammenbringen. Wir planen, dass uns die junge Laufgruppe am Anfang ein Stück beim Spendenlauf begleitet und wir uns dadurch noch einmal zusätzliche Motivation für die anschließenden Strapazen holen können.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.elternhaus-goettingen.de

Gruppenfoto Elternhaus Göttingen